< img height="1" width="1" style="display:none"src="https://www.facebook.com/tr?id=365833398084668&ev=PageView&noscript=1"/>
Startseite / Neuigkeiten / Kaschmirwissen /

Art von Kaschmirpullover gemacht

Art von Kaschmirpullover gemacht

Ausgabezeit:2020-04-20
Art von Kaschmirpullover gemacht
Kaschmir ist eine der seltensten Naturfasern der Welt und keine Wolle, sondern ein Haar, was für sein unverwechselbares Gefühl verantwortlich ist. Das meiste Kaschmir stammt von Ziegen in der Wüste Gobi, die sich von Nordchina bis in die Mongolei erstreckt. Unter dem groben Haar der Tiere befindet sich eine Unterwolle aus superfeinen Fasern, die auf dem Unterbauch konzentriert sind.

Im Mai und Juni, wenn die Ziegen häuten, kämmen lokale Arbeiter das Bauchhaar, sortieren es von Hand und schicken es zur Reinigung und Verfeinerung an eine Enthaarungsanlage (normalerweise in China). Dann wird es gepresst und nach Europa geliefert, wo es zu feinem Garn gesponnen und für etwa 114 US-Dollar pro Pfund an Designer verkauft wird.
Afghanistan ist aufgrund der knappen Versorgung mit erstklassigen Rohstoffen in Asien zu einem unwahrscheinlichen Exporteur geworden: Das Land ist reich an unverfälschten Produkten. Da China zunehmend verschiedene Kaschmirqualitäten mischt, um Volumen zu erzielen, befriedigen afghanische Ziegenbauern die Nachfrage nach völlig reinen Strickwaren.

Nicht alle Kaschmir sind gleich. Ewscas Material stammt aus der Inneren Mongolei, wo das beste Kaschmir herkommt. Die weniger teuren Kleidungsstücke haben diese einzigartigen Eigenschaften nicht, lassen sich leichter pillen und es fehlt ihnen das weiche, üppige Gefühl, das Kaschmir so begehrt macht.