< img height="1" width="1" style="display:none"src="https://www.facebook.com/tr?id=365833398084668&ev=PageView&noscript=1"/>
Startseite / Neuigkeiten / Kaschmirwissen /

Bestimmen Sie die Qualität Ihres Kaschmirs?

Bestimmen Sie die Qualität Ihres Kaschmirs?

Ausgabezeit:2020-04-03
Bestimmen Sie die Qualität Ihres Kaschmirs?
Warum Kaschmir?
Kaschmir, die Naturfaser von höchster Qualität, ist luxuriös weich und federleicht. Kaschmirfasern können während des Spinnprozesses kompakt angeordnet werden, was zu einer hervorragenden Wärmespeicherung (typischerweise das 8-fache von Wolle) führt, ohne dass Masse hinzugefügt wird. Daher sind Kaschmir-Kleidungsstücke einzigartig atmungsaktiv und bequem.

Darüber hinaus sind Kaschmirfasern stark und elastisch, was bedeutet, dass sie beim Dehnen in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren, sodass Kaschmirkleidungsstücke beim Tragen und Waschen ihre Form behalten. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass die Fasern beim Tragen von Kaschmir im Laufe der Zeit immer weicher werden.
Wie zu bestimmen?
Die Qualität der Kaschmirfasern wird in Länge (gemessen in Millimetern), Durchmesser (gemessen in Mikrometern) und Farbe gemessen. Mikron (μm) ist ein Maß für den Durchmesser von 0,001 mm oder 1 Millionstel Meter oder 0,04 Tausendstel Zoll; menschliches Haar ist im Durchschnitt 45 Mikrometer groß. Damit eine natürliche Ziegenfaser als Kaschmir betrachtet werden kann, muss sie einen Durchmesser von weniger als 19 Mikrometern und eine Länge von mindestens 34 mm haben.
Je länger, feiner und weißer das Kaschmir ist, desto seltener und teurer ist es. Feineres und längeres Kaschmir macht Luxusbekleidung aus. Dickeres, kürzeres Haar wird zu weniger teuren Kleidungsstücken verarbeitet und häufig als Teil einer Mischung verwendet.